Pflege im großen Stil



Baumpflege für Laub- und Nadelgehölz

Wenn die Bäume im Park Ihre Bewunderung finden und in den Wohngebieten die Kronen die Häuser überragen, dann ist die Pflege Profisache.

Wir pflegen die Baumkronen ganzheitlich. Wir sehen den Baum als Gestaltungselement, als Naturobjekt und Energiespender. Daher gehen wir bei der Pflege besonders sorgsam mit den Ästen um. Jeder Schnitt will gut überlegt sein. Erst nach Beratung mit dem Kunden und unter Berücksichtigung seiner Wünsche setzen wir das Schneidwerkzeug ein.

Bei der Baumkronenpflege handelt es sich vorwiegend um den Erziehungs- und Aufbauschnitt an den Ästen, damit die Baumkronen in räumlichen Grenzen gehalten werden und Fehlentwicklungen vorgebeugt wird.

 

  • Entfernung von totem und brüchigem Holz, Ausschneiden von kreuzenden, reibenden Ästen
  • Formschnitt zur Vorbeugung gegen Fehlwuchs
  • Kronenauslichtung bei starker Beschattung im Kronenbereich
  • Lichtraumprofilschnitt
  • Kroneneinkürzung in seitlicher Ausdehnung und Höhe zur Wiederherstellung der Stand- und Verkehrssicherheit
  • Obstbaumschnitt (meist werden die Obstgehölze in der Zeit der Vegetationsruhe, also Nov. bis März, geschnitten)


Quelle: Kronenschnitt an Bäumen, von Peter Klug, Arbus-Verlag

Kronenpflege 

 

Maßnahmen werden vor allem im unteren Kronenbereich und im Lichtraum durchgeführt. 

Quelle: Kronenschnitt an Bäumen, von Peter Klug, Arbus-Verlag

Kronenauslichtung 

 

Auslichtungsmaßnahmen werden im äußeren Kronenmantel durchgeführt, die inneren Äste werden möglichst erhalten. Eventuell wird eine Kronenpflege durchgeführt. 

Quelle: Kronenschnitt an Bäumen, von Peter Klug, Arbus-Verlag

Kroneneinkürzung 

 

 

Die Krone wird vom Kronenmantel her reduziert, die inneren Äste werden erhalten. 

Quelle: Kronenschnitt an Bäumen,
Peter Klug, Arbus-Verlag